Newsletter der Lebensmittelindustrie

2020

'Es ist die Saison für starke Verkäufe

Nach wochenlangen Ernten unter schwierigen Wetterbedingungen kursieren Berichte, dass der pazifische Nordwesten ein Rekordjahr hatte, in dem mehr als 60,000 Tonnen Haselnüsse produziert wurden. Das hohe Volumen vieler neu auf den Markt gebrachter Sorten hat einen Auftragsansturm von Käufern im ganzen Land ausgelöst…

2019

Nachhaltige und köstliche Haselnüsse glänzen mit Millennials

Nach Angaben von Branchenmanagern, die Anfang des Jahres befragt wurden, steigen Millennials erneut an die Spitze der Zielmärkte für Haselnüsse. Sie nannten zwei Gründe: Abgesehen davon, dass Haselnüsse neu, trendy und lecker sind, erkennen Millennials Haselnüsse als nachhaltig angebaute Kultur an. Bei der Northwest Hazelnut Company, die mehr als die Hälfte der US-Haselnussernte verarbeitet, hat Nachhaltigkeit seit langem Priorität…

Inländisches Haselnussangebot steigt, um die US-Verbrauchernachfrage zu decken

Während neue Haselnussprodukte – von Brotaufstrichen über Snackmischungen bis hin zu Eiscreme – auf den Markt kommen, ahmen US-Lebensmittelhersteller die Erfolge nach und fragen sich über die Auswirkungen auf die Angebotsseite. Die gute Nachricht wächst (buchstäblich). Bis 2024 werden sich die Haselnussplantagen in Oregon fast verdreifachen. Das sichert auch Großabnehmern in Zukunft eine zuverlässige und qualitativ hochwertige Inlandsversorgung. Das ist auch ein gutes Timing, da amerikanische Verbraucher eine klare Präferenz für in den USA angebaute, nachhaltige Zutaten zum Ausdruck bringen…

Telefon:

503-982-8030

Adresse:

Postfach 276 Hubbard, OR 97032